Titelbild
Nachhaltigkeit

Schon seit Firmengründung spielt der grüne Gedanke eine wichtige Rolle in unseren Entscheidungen und Handlungen.

Dabei geht es uns nicht darum, irgend ein Image aufzubauen, sondern darum, unsere Umwelt auf ehrliche Weise zu unterstützen, wann immer es möglich ist. Das beginnt bei Kleinigkeiten wie Mülltrennung, Stromsparen geht über Themen wie die Unterstützung von Heim-Arbeitsplätzen (= Weniger CO2; weniger Energiekosten und „Immobilenbedarf“) bis hin zum Einsatz von Umweltfreundlichen Technologien. Es ist wichtig, dass dieses Denken in den Köpfen aller Mitarbeiter vorhanden ist.



Bei der letzten Gebäude-Renovierung haben wir unsere Photovoltaik-Anlage erweitert (welche nun ca. 50% unseres Strombedarfs deckt) sowie eine moderne Wärmepumpenheizung (Erdwärme) inkl. neuer, intelligenter Heizkörper in Betrieb genommen. Die Wärme wird nun durch eine Isoflock-Isolierung + Holzverkleidung in unseren Büros gehalten. Der Wärmebedarf wurde dadurch um ca. 40% reduziert.